Top Giro Wüstenrot

Hauptsächlich als große private Bausparkasse bekannt, ist Wüstenrot auch für kleinere Sparer eine Alternative. Das Girokonto der Wüstenrot direct steht allen Verbrauchern offen – egal, welchen Geldeingang sie nachweisen können. Damit unterscheidet sich das Angebot zu einigen Konkurrenten. Eine gewisse Bonität wird als einzige Bedingung natürlich nichtsdestotrotz vorausgesetzt. Ein Konto ohne Schufa gibt es daher nicht.

Zu den weiteren Pluspunkten des Angebots zählen die kostenlosen Karten. Eine gebührenfreie Girocard ist bei allen Geldinstituten Standard. Dass auch die Visa Card Classic nichts kostet, ist keine Selbstverständlichkeit. Allerdings können Kunden pro Jahr nur 24 Mal kostenlos Bargeld abheben, also durchschnittlich zwei Mal pro Monat.

Auch der weite weltweite Geltungsbereich für kostenlose Transaktionen ist einer der Stärken des Top Giro-Kontos. Hier gibt es jedoch ebenso eine leichte Einschränkung: Kunden müssen vor Ort genau auf die Aushänge achten, weil einige Geldautomatenbetreiber sehr wohl Gebühren verlangen können. Dies ist außerhalb Europas sowie in manchen Fällen auch in Andorra, Island, Israel, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, der Schweiz und der Türkei der Fall. Dann rät Wüstenrot dazu, möglichst einen anderen, kostenlosen Automaten aufzusuchen.

Das Top-Giro besticht außerdem durch eine schnelle Video-Legitimation, mit welcher die Kontoeröffnung einfach und rasch über die Bühne gebracht werden kann.

Zu den Schwächen des Angebots zählt der Dispokredit, der mit Zinsen in Höhe von mehr als 11 Prozent leicht überteuert ausfällt. Hinzu kommt, dass die Auswahl an Automaten innerhalb Deutschlands relativ gering aus: Kunden können an 3.000 Automaten des Cash Pools kostenlos Geld abheben.

Wüstenrot direct Girokonto

Produktname Top-Girokonto
Kosten für Kontoführung Keine
Anzahl der Filialen Keine
Anzahl der Automaten In Deutschland mehr als 2.900 Automaten im Cash-Pool nutzbar
Geld abheben im Ausland 24 Mal im Jahr kostenlos, in Einzelfällen können Gebühren des Anbieters anfallen
Kreditkarte Visa Card Classic kostenlos
Dispozinsen 11,05 % (für geduldete Überziehungen 15,05 %)
Guthabenzinsen Keine

Stand: April 2016

Girokonto bei Wüstenrot eröffnen und Prämie erhalten

Das Studentenkonto Top Giro young bietet im Großen und Ganzen die identischen Konditionen wie das reguläre Angebot, das ebenso kostenlos ist. Somit müssen sich Akademiker und Auszubildende nach ihrem Abschluss nicht um ein neues Konto bemühen. Auch die Voraussetzungen, um einen Bonus in Höhe von derzeit 100 Euro zu erhalten, sind gleich:

  • Es muss das erste Girokonto des Kunden bei Wüstenrot sein
  • Für über 25-Jährige nur bei regelmäßigem Zahlungseingang (Gehalt, Rente, Bafög etc.) von 1.000 Euro erhältlich
  • Für Kunden bis 24 Jahre reicht eine kontinuierliche Einnahme von 500 Euro
  • Zum ersten Mal muss das Geld innerhalb der ersten zwei Monate eingehen
  • Aktive Nutzung des Kontos mit mindestens sieben Transaktionen pro Monat wird vorausgesetzt
  • Nach drei Monaten, in denen alle Voraussetzungen erfüllt sind, wird der Bonus ausgezahlt

Der Wechselservice von Wüstenrot ist ein weiterer Anreiz, ein Girokonto zu eröffnen oder einen Wechsel zu vollziehen. Dank eines Online-Tools, das vom Kooperationspartner Fino bereitgestellt wird, reduziert sich der Aufwand für den Kunden merklich. Beim bisherigen Online-Konto können alle Zahlungspartner ausgewählt werden und über das Tool benachrichtigt werden. Die entsprechenden Schreiben werden auf Wunsch automatisch per Brief auf Kosten der Wüstenrot verschickt.

Wer diesen Service nicht nutzen möchte, kann mit Hilfe von Formularen und einer Checkliste den Umzug des Kontos selbst meistern. So oder so ist ratsam, zunächst für zwei bis drei Monate beide Girokonten parallel nebeneinander laufen zu lassen.

Wüstenrot Konto im Test

Als kleiner und vergleichsweise unbekannter Anbieter wird die Wüstenrot Bank nicht in alle Girokonto Tests mit einbezogen. Stiftung Warentest hat das Geldinstitut aber unter die Lupe genommen und im Finanztest 6/2014 ausgezeichnet. Das Konto Top-Giro ist „kostenlos und ohne Bedingungen“. Damit zählt Wüstenrot zu den günstigsten überregionalen Geldinstituten.

Einziger Haken ist, dass die Dispozinsen im Vergleich zu den besten Konkurrenten mit über 11 Prozent erhöht ausfallen.

Im Test von zehn Direktbanken erreicht Wüstenrot direct im Januar 2016 ebenso ein positives Resultat. Mit der Note gut (1,7) liegt die Bank nur knapp hinter der Spitze auf dem dritten Platz. Am schwächsten wird der Kundendienst bewertet, wo Wüstenrot direct nicht unter den besten drei Anbietern auftaucht. Top-Platzierungen erreicht das Geldinstitut jedoch mit seinen günstigen Konditionen und der hohen Transparenz des Angebots (jeweils Dritter).

Fakten zu Wüstenrot

Wüstenrot direct ist ein Angebot der Wüstenrot Pfandbriefbank, die 1968 ins Leben gerufen wurde. 369 Mitarbeiter gehören dem Geldinstitut an, das im Jahr 2014 eine Summe von 13,355 Milliarden Euro bilanzierte. Neben dem Girokonto sind Kredite und Bausparen wichtige Geschäftsmodelle von Wüstenrot. Standorte finden Kunden im Süden des Landes, in Stuttgart, Ludwigsburg, Karlsruhe, Bad Vilbel sowie München.

Die Bank ist ein Teil der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe, kurz W&W. Beide Bereiche schlossen sich 1999 zusammen. Nach eigenen Angaben kümmert sich der „Vorsorge-Spezialist“ nicht nur um das Vermögen seiner Kunden. Auch die Bereiche Risikoschutz und Eigentum stehen ganz oben auf der Liste.

Wüstenrot Adresse

Wüstenrot Bank AG

Wüstenrotstraße 1

71638 Ludwigsburg

Telefon: 07141 16 75 – 16 75

Fax: 07141 16 75 – 53 67

E-Mail: info@wuestenrotdirect.de

Web: www.wuestenrotdirect.de
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...