300x250

Das ING DiBa Girokonto ist laut Stiftung Warentestkostenlos ohne Wenn und Aber.“ Ein gebührenfreies Konto ist angesichts der schwierigen Umstände durch die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank alles andere als selbstverständlich. Bei der ING DiBa bleibt nicht nur die Kontoführung gebührenfrei. Außerdem erhalten Kunden unabhängig von der Höhe ihrer Einnahmen eine kostenlose Kreditkarte.

Zu den weiteren Vorzügen des Girokontos bei der ING DiBa zählt das kontaktlose und zeitsparende Zahlen in vielen Supermärkten über Visa PayWave. Die Kosten für Überziehungen des Kontos bleiben im Rahmen: Mit Sollzinsen von 7,50 % ist ein Dispokredit keinesfalls überteuert. (Stand des Artikels ist April 2016.

Die praktische kostenlose Kreditkarte macht innerhalb Deutschlands das Bargeld abheben an über 90 Prozent aller Automaten möglich. Wer nur eine Girocard nutzt, ist auf lediglich 1.200 Automaten beschränkt. Im Ausland stehen innerhalb der €uro-Zone über 400.000 Geräte mit VISA-Zeichen zur Auswahl. In allen anderen Ländern – etwa England, die USA oder Japan – müssen Kunden vor Ort am Automaten die Höhe der Gebühren selbst in Erfahrung bringen. Wer nicht gerade ständig außerhalb Europas reist, ist mit der Kreditkarte also ausreichend ausgestattet.

Das Girokonto der ING DiBa ist auf reines Online-Banking ausgerichtet und somit für Filialnutzer ungeeignet. Wer zusätzliche Services beanspruchen möchte, muss geringe Gebühren zahlen. So werden die Kontoauszüge beispielsweise online kostenlos bereitgestellt, während beim Versand Portokosten entstehen. Außerdem ist das Einreichen von ausländischen Schecks gebührenpflichtig, während im Inland keine weiteren Kosten entstehen.

ING DiBa Girokonto im Überblick

Produktname Girokonto
Kosten für Kontoführung Keine
Anzahl der Filialen Keine
Anzahl der Automaten In Deutschland mit der Visa-Card an mehr als neun von zehn Automaten kostenlos, mit der Girocard an 1.200 Geräten mit Zeichen der ING DiBa
Geld abheben im Ausland Nur in Ländern mit Euro-Währung mit der Visa-Kreditkarte an über 400.000 Automaten kostenlos, in anderen Ländern sind Gebühren zu zahlen
Kreditkarte Kostenlos
Dispozinsen 7,50 % Sollzinsen
Guthabenzinsen Keine

Stand: April 2016

Girokonto Student der ING-DiBa

Für angehende Akademiker hält die ING DiBa ein spezielles Angebot bereit, das zusätzlich zu den bekannten Konditionen einen Bonus verspricht. Nach aktuellem Stand erhalten Studenten ein halbes Jahr lang ein Gratis-Abonnement der „ZEIT“. Bedingung ist aber, dass auf dem Konto ein geringer Betrag aus eigenen Einnahmen eingeht. Die ING DiBa akzeptiert Gelder aus Bafög, Stipendium oder dem Nebenjob. In den ersten vier Monaten müssen zwei Mal in Folge 300 Euro auf dem Konto auftauchen. Wer hingegen keine eigenen Einkünfte aufweisen kann, erhält keinen Bonus.

Das Girokonto Student kann nach Belieben mit einem Dispokredit in Höhe von bis zu 500 Euro ausgestattet werden. Als einziger Nachweis ist eine Immatrikulationsbescheinigung notwendig, eine Altersgrenze besteht hingegen nicht. Nach Abschluss des Studiums ändert sich ohnehin wenig, weil das reguläre Girokonto ebenso frei von Gebühren ist.

Girokonto wechseln und Startguthaben sichern

Auch auf beim Girokonto für Jedermann ist übrigens ein Startbonus vorgesehen. Wer zum ersten Mal ein Girokonto bei der ING DiBa eröffnet und dieses für Gehaltseingänge nutzt, erhält einen Zuschuss von 75 Euro. Um diese Prämie zu erhalten, müssen in den ersten vier Monaten zwei Gehaltseingänge von mindestens 1.000 Euro aufeinanderfolgen.

Aber auch ohne den Bonus kann sich ein Wechsel lohnen, solang das bisherige Konto mehr als 40 Euro im Jahr kostet. Ab diesem Betrag rät Stiftung Warentest, sich nach einem günstigeren Produkt umzuschauen.

Bei der ING DiBa können Kunden schnell online ein Girokonto eröffnen. Der Wechselservice der Frankfurter Direktbank nimmt den Kunden ein wenig Arbeit beim Umzug des Girokontos ab. Durch vorgefertigte Formulare sparen Verbraucher Zeit bei diesen Aufgaben, die erledigt werden müssen:

  • Benachrichtigung des Arbeitgebers
  • Umstellung der Lastschriften
  • Änderung der Daueraufträge
  • Übertragung und Löschung des alten Girokontos

Einige Banken haben im Gegensatz zur ING DiBa Apps für den Wechsel entwickelt, mit denen diese lästigen Pflichten automatisch erledigt werden. Einen entsprechenden Service bietet die ING DiBa derzeit noch nicht an.

ING Diba Girokonto im Test

Das kostenlose Girokonto hört sich auf den ersten Blick vielversprechend an. Doch kann die ING DiBa auch einem genaueren, kritischen Check durch Verbraucherschützer bestehen? Schließlich muss sich ein Produkt immer an der Konkurrenz messen lassen und auch der Service sollte nicht unberücksichtigt bleiben.

Im Girokonto Test des Fernsehsenders N24 nimmt ING DiBa unter zehn Direktbanken den fünften Platz ein. Der Girokonto Vergleich wurde in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien im Januar 2016 veröffentlicht. Mit der Note 1,8 schafft es die ING DiBa zwar nicht unter die besten drei Anbieter, liegt aber mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis in der Spitzengruppe. Bei den Konditionen verfehlt die Direktbank eine bessere Platzierung, weil Kunden nur innerhalb der €uro-Zone kostenlos Geld abheben können. Am meisten überzeugt der Kundenservice, der mit der Note 1,2 bewertet wurde.

In der €uro am Sonntag 31/2015 erreicht die ING DiBa den dritten Platz von neun Direktbanken. Die Tester des Deutschen Kundeninstituts verteilen 83,4 Punkte, was einer sehr guten Note entspricht. Insbesondere die Konditionen ragen heraus: Hier erreicht die ING DiBa als einer von nur zwei Anbietern die Bestnote. Weil auch der Service und die gesamte Angebotspalette mit gut benotet werden, ist das Girokonto für Studenten rundum überzeugend.

Dispozinses der ING-DiBa laut Stiftung Warentest moderat

Stiftung Warentest stuft die Dispozinsen der ING DiBa im Finanztest 9/2015 als vergleichsweise moderat ein. Zwar gibt es einige noch günstigere Geldinstitute, doch viele Konkurrenten schlagen deutlich mehr auf als die 7,50 % der Direktbank. Desweiteren führt Stiftung Warentest im Finanztest 6/2014 das Girokonto der ING DiBa gemeinsam mit mehreren Direkt- und einigen wenigen Filialbanken unter den günstigsten Angeboten auf.

In Focus-Money 16/2015 muss sich die ING DiBa vier Konkurrenten geschlagen geben. Unter den Online-Konten belegt sie mit 72 Punkten den fünften Rang. Dass das Angebot generell kostenlos ist, wird positiv wahrgenommen. Auch das dichte Automatennetz zählt zu den Stärken der ING DiBa. Die besten Konkurrenten machen jedoch auch außerhalb des Euro-Raums kostenloses Geld abheben über die Kreditkarte möglich.

Darüber hinaus wird die ING DiBa laut der Zeitschrift €uro als äußerst populäre Marke wahrgenommen. Aus Sicht der Kunden ist sie „Deutschlands beliebteste Bank“ – und das bereits zehn Jahre in Folge. Seit 2007 steht die ING DiBa ununterbrochen an der Spitze.

Fakten zur ING DiBa

Vor kurzem feierte die ING DiBa ihren 50. Jahrestag. Bereits 1965 wurde die Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung (BSV) ohne eigenes Filialnetz gegründet. Mittlerweile ist sie eine Tochter der ING Groep aus den Niederlanden. Der Hauptsitz liegt in Frankfurt am Main, weitere Standorte mit Kundenservice sind Hannover und Nürnberg. In Berlin befindet sich eine Unternehmensrepräsentanz ohne Kundenservice.

Acht Millionen Kunden vertrauen auf die Dienste der ING DiBa, die damit in Deutschland die drittgrößte Anlaufstelle für Privatkunden ist. Die Bilanzsumme ist zuletzt stetig gestiegen und betrug im Jahr 2014 rund 137 Milliarden Euro. Zum gleichen Zeitpunkt waren 3.526 Mitarbeiter beschäftigt.

ING DiBa Adresse

ING-DiBa AG

Theodor-Heuss-Allee 2

60486 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 50 500 105 (Kundenservice rund um die Uhr)

Fax: 069 / 27 222 27

E-Mail: info@ing-diba.de

Web: www.ing-diba.de